Perlen des Glaubens

Ein Perlenband aus 18 Perlen. Jede einzelne Perle hat ihre eigene Bedeutung. Sie steht für eine Lebensfrage, einen Gedanken, ein Gebet. Zu einem Perlenband zusammen­gefügt, können die Perlen ein Sinnbild des Lebensweges sein. Sie machen den Glauben begreifbar. Sie regen dazu an, christliche Tradition neu zu entdecken und zu verstehen. Sie sind ein Katechismus (Glaubensunterricht) für die Hände, ein einfaches Hilfsmittel, den eigenen spirituellen Weg zu finden und einzuüben. (Beschreibung im Begleitheft zu den ‘Perlen des Glaubens’.)

Die Perlen des Glaubens, vom schwedischen Pastor Lönnebo entwickelt, finden immer mehr Verbreitung im deutschsprachigen Raum. Ganz unterschiedlich lassen sie sich in Gruppen jeglichen Alters einsetzen, um (nicht nur) über den Glauben ins Gespräch zu kommen.

Thema Nr.1:
„Mit den Perlen des Glaubens durch den Alltag“
Eine Einführung in Inhalt und Gebrauch des Perlenbandes
Zielgruppe: Erwachsene
Veranstaltungszeit: 2-3 Stunden

Thema Nr. 2:
„Mit den Perlen des Glaubens zwischen Himmel und Erde“
Themenreihe zu den einzelnen Perlen
Zielgruppe: Erwachsene
Veranstaltungszeit: 3-4 Abende je 2 Stunden
Kosten für die Teilnehmer: 7€ für ein Perlenband

Thema Nr. 3:
„Perlen meines Lebens“
Biographie-Arbeit mit den Perlen des Glaubens – eine Gesprächsreihe für einen Frauenkreis
Zielgruppe: Frauen ca. 15 Teilnehmerinnen
Veranstaltungszeit: 3-4 Abende je 2 Stunden
Kosten für die Teilnehmerinnen: 7€ für ein Perlenband

Colorway Wordpress Theme by InkThemes.com